WIR BERATEN DICH GERNE!

CORONA UPDATE Stand: 25.01.2021

WIR BEFINDEN UNS MIT CORONA IN EINER SEHR DYNAMISCHEN SITUATION. DAMIT DU IMMER AUF DEM AKTUELLEN STAND BIST, FINDEST DU HIER UNSEREN AKTUELLEN WISSENSTAND UND DIE GÜLTIGEN BESTIMMUNGEN.

Unser Team steht in stetigem Austausch mit Fluglinien, Hotels, Lokalregierungen und den Gesundheitsbehörden und wir versuchen dir hier alle Fragen zu beantworten, dir Tipps zu geben und alles so bequem und sicher für deinen Urlaub zu machen wie möglich. Sollte es trotz des Hygienekonzepts zu einer Absage deines Camps oder Sporturlaub z. B. durch eine Reisewarnung kommen, erhältst du unkompliziert den vollen Preis zurück. Auch bei allen unvorhergesehen Dingen sind wir an deiner Seite und vertreten deine Rechte! Bei Fragen kannst du uns jederzeit kontaktieren!

UPDATE 25.01.2021

Die Kanaren gelten laut RKI weiterhin als Risikogebiet und es gibt dementsprechend eine Reisewarnung vom Auswärtigen Amt. Mehr Informationen über die 7-Tages-Inzidenz findest du hier

Die Bundesregierung hat ein neues Bewertungssystem für die Unterscheidung von Risikogebieten eingeführt.
Dieses tritt zum 24.01. in Kraft. Bisher wurde nur zwischen "normalen" Risikogebieten und besonderes ansteckenden Virusvarianten-Gebieten unterschieden. Jetzt gibt es als dritte Kategorie, die Hochinzidenzgebiete. Insgesamt wurden mehr als 20 Länder als Hochinzidenzgebiete eingestuft, darunter auch das Urlaubsland Spanien (inkl. Kanaren und Balearen). Wer aus diesen Gebieten nach Deutschland einreisen möchte, muss sich nun höchstens 48 Stunden
vor Einreise im Urlaubsgebiet testen lassen. Mehr Infos hierzu findest du untenstehend in den FAQs.

Die Kanarische Regierung hat ein neues System, basierend auf einem 4-Warnstufen-System eingeführt. Dabei wird jede Insel abhängig, der epidemiologischen Situation vor Ort, in eine der vier Warnstufen eingeordnet. Je nach Einordnung gelten verschiedene Einschränkungen. Alle 2 Wochen wird die Situation auf den Inseln einzeln ausgewertet und entsprechend eingestuft. Aktuell befinden sich Fuerteventura in der Stufe 2 und Lanzarote in der Stufe 4.

Wir entscheiden über die Durchführung jedes Camps im Einzelfall und werden dich immer direkt kontaktieren. Trotz etwaiger Absage eines Camps besteht immer die Möglichkeit trotzdem zu reisen ohne Trainingsbetreuung vor Ort oder natürlich wie gehabt kostenfreies Rücktrittsrecht.

TRIATHLONCAMPS - ÜBERSICHT
CAMPS im GRUPPETTO ALLGÄU